Schulbetrieb

Im Rahmen unseres Schulbetriebs steht unseren kleinen und großen Reitschülern ein umfangreiches Angebot durch ein erfahrenes Reitlehrer-Team und unseren Schulpferden zur Verfügung. 

Um den ersten Umgang mit Pferden zu erlernen und die ersten Reiterfahrungen zu sammeln, empfehlen wir zu Beginn den Einzelunterricht, der als Longe-Stunde individuell für den Reitschüler abgehalten wird. Als Vorbereitung für die Gruppen-Schulstunden dient vor allen Dingen den kleinen Reitern die sogenannte Mini-Schulstunde, bei der in kleinen Gruppen mit maximal 3 Teilnehmern das erste freie Reiten erlernt wird. Dressur- und Springunterricht wird für alle Altersstufen in verschiedenen Leistungsklassen vom Anfänger-, über Fortgeschrittenen- bis zum Turniertraining angeboten. Für Privatpferde-Reiter besteht neben dem Gruppenunterricht auch jederzeit die Möglichkeit, ihr Können im Privatunterricht nach Vereinbarung zu verbessern.

Unser Angebot auf einen Blick

  • Mini-Schulstunde Vorbereitung zur Schulstunde max. 3 Teilnehmer | 30min
  •   Longe Einzelunterricht | 30min
  •   Longe Einzelunterricht | 30min
  •   Dressur in Gruppen bis zu 6 Reitern | 60min
  •   Cavaletti- und Springunterricht verschiedene Leistungsgruppen | 60min
  •   Erwachsenengruppen | 60min
  •   Privatunterricht nach Vereinbarung möglich | 30min

Unsere Reitlehrer

Tamara Eisele
Leitende Reitlehrerin

           • Koordination des Reitlehrerteams
           • Reitabzeichenkurse
           • Entgegennahme der Aufnahmeanträge
           • Entgegennahme der Kündigungen

           Kontakt für Anfragen: 0178 3092976

Nadja Vollmer
C-Trainer

                  • Organisation Reitbetrieb
                  • Longenunterricht
                  • Gruppenstunde
                  • Cavalettistunde 

Patrick Wachter
B-Trainer

                           • Gruppenstunde

 

Unsere Schulpferde

MARCO
Jahrgang 2007, Pflegerin Emiliya Knöschke

NOBI

COLORADO
Jahrgang 2012, Pflegerin Anik Reindl

CHESTER (IKAR)
Jahrgang 2003, Pflegerin Maike Rogg

KIRI (CYRIANO)
Jahrgang 2006, Pflegerin Melanie Liedtke